Dritter Jugendaktionstag in der Stadthalle Sigmaringen

Am Freitag dem 11. Oktober fand in der Stadthalle Sigmaringen der nun mittlerweile dritte Jugendaktionstag des Jugendforums statt. Alle Sigmaringer Schulen wurden vorab informiert um bis zu zehn Schüler*innen als Vertreter entsenden zu können.

Grundlegendes Ziel ist vor allem auf das Jugendforum aufmerksam zu machen und neue junge Menschen für das Gremium begeistern zu können. Der Jugendaktionstag soll aber auch dazu dienen, ein Stimmungsbild der heranwachsenden Generation wahrnehmen zu können. Was fehlt hier in Sigmaringen, welche Veranstaltungen sind begehrt oder worüber musste schon immer mal diskutiert werden?

Von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr hatten rund 40 Schüler*innen mit jeweiligem Lehrer*innen der verschiedenen Schulen die Möglichkeit auf diese Fragen Antwort zu geben und somit Jugendbeteiligung aktiv zu gestalten. Nach einem kurzen Empfang und einer Rückschau was in den letzten Jahren schon durch das Jugendforum erreicht wurde, konnten sich die Teilnehmer*innen in vier Untergruppen aufteilen.
So gab es die Gruppe „Veranstaltungen und Aktivitäten“, „Prinzenpark und öffentliche Treffpunkte“, „Umwelt – und Klimaschutz“ und die Gruppe „Jugendhaus“. Hier konnte man schwerpunktmäßig in kleiner Runde Ideen sammeln und auf Plakaten notieren.
In zwei Pausen wurden alle Teilnehmer*innen bestens versorgt und hatten die Möglichkeit sich auszutauschen.

Im abschließenden Plenum, zudem auch die Stadträte eingeladen waren, fanden sich alle nochmals im großen Saal zusammen und konnten vortragen zu welchen Ideen sie in den letzten zwei Stunden kamen. In einer Austauschsrunde hatte jeder noch die Möglichkeit auch die Ergebnisse der anderen Gruppe noch mit eigenen Ideen zu ergänzen.

Ein rundum produktiver Vormittag hat viele neue Türen geöffnet und erfrischenden Input gebracht. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken und sind gespannt und motiviert in den kommenden Monaten dieses neu gewonnene Gedankengut in das Jugendforum einzubringen.

Falls sich nun jemand ärgern sollte, diesen Aktionstag verpasst zu habe. Keine Sorge! Wir sind jederzeit offen für Interessierte und freuen uns über jedes neue motivierte Mitglied!
Stöbert in unserer Webseite, dort findet ihr unter anderem auch die Termine für die nächste öffentliche Jugendforum-Sitzung im Rathaus. Also dann – bis bald!

2019-11-19T17:00:43+00:0018. Oktober 2019|Aktionstag|