Erste Sitzung im neuen Jahr

Auch dieses Jahr geht es mit dem Jugendforum Sigmaringen weiter und somit hatten wir am 14.01.2020 unsere erste Sitzung des Jahres.

Trotz der Tatsache, dass nicht alle Mitglieder anwesend waren, sind wir endlich dazu gekommen unser Gruppenbild bzw. die Bilder der einzelnen Arbeitsgruppen für die Homepage zu machen.

Danach ging es klassisch mit dem Vortrag über die Kinder- und Jugendkinos weiter. Dieses Mal war die Präsentation etwas ausführlicher, da das JuFo-Kinojahr 2019 rekapituliert und die Jahreszahlen für Einnahmen und Ausgaben präsentiert wurden. Der Gewinn aus 2019 beträgt 18,61 Euro. Natürlich wurde auch der Termin für das nächste Kino festgelegt. Am 25.01.2020 wird wie üblich ab 18.00 Uhr der Kinder- und ab 20.15 Uhr der Jugendfilm gezeigt.

Anschließend war der Bericht der Umwelt-Arbeitsgruppe an der Reihe, welcher von einer Ausbildung zum Junior-Klimaschutzmanager handelte, die man als Gruppe theoretisch durchführen könne. Darüber wird in der nächsten Sitzungen noch einmal beraten.

Die Homepage-AG informierte über ihr erstes Treffen und die dort beschlossenen Ziele. Geplant ist eine zeitnahe Berichterstattung über die Projekte der einzelnen AGs, um die Homepage auf einem aktuellen Stand zu halten.

Zum Abschluss ging es noch um ein interessantes Thema: Die Eisbahn im Rahmen der Klimaschutzdebatte. Dies ist auch ein aktuelles Thema im Gemeinderat. Wir Jugendlichen waren uns jedoch einig, dass die Eisbahn trotz des Umweltfaktors bleiben soll und dass man durch das Ersetzen von Plastik-oder Pappgeschirr um die Eisbahn herum auch etwas für die Umwelt tun kann.

2020-01-16T16:52:00+00:0016. Januar 2020|Sitzung|